Rudern im Winter?

Samstag, 13. Januar 2024 - 14:31

Rudern stellt man sich im Sommer vor. Romantiker*innen sehen sich vielleicht noch im Herbst durch zarte Nebel gleiten. 

Aber was tun, wenn es wirklich kalt wird? Die vielen Ruderergometer und diversen anderen Trainingsgeräte, die im Verein jederzeit zugänglich sind, bieten eine Möglichkeit.

23. STAW-Sprintregatta

Sonntag, 18. Juni 2023 - 09:30

Bei herrlichem Sommerwetter konnten wir die STAW-Sprint-Regatta durchführen. Mit zusätzlichen Sicherheitsmaßnahmen wurde der private Bootsverkehr geregelt. Großer Dank an alle Schiedsrichter und Helfer! Somit waren auch pünktliche Startzeiten gegeben.

Es gab spannende Kämpfe um den Sieg, vor allem bei den Masters! In der Pause bis zur Siegerehrung war unsere Küche sehr gefragt! Zum Abschluss wurden die Pokale des Otto-Affenzeller-Cups an den WRC Donaubund, bzw. der Ing.Otto-Philipp-Cup an den WRK Donau übergeben. Wir freuen uns schon auf 2024!

Rudern lernen - Grundkurs im Juni 2023

Donnerstag, 1. Juni 2023 - 17:30

Wir veranstalten im Juni 2023 wieder einen Grundkurs für Ruder-EinsteigerInnen:

  • jeweils am Montag und Donnerstag von 17:30 – 19:00 Uhr
  • Einheiten um € 250,- pro Person

Termine

Rudern lernen - Grundkurse

Mittwoch, 1. Juni 2022 - 17:30

!!! Kurse bereits ausgebucht !!!

Im Juni/Juli 2022 bieten wir wieder Grundkurse an:

  • jeweils am Dienstag und Donnerstag von 17:30 – 19:00 Uhr
  • 6 Einheiten
  • Betreuung durch fachkundige TrainerInnen

Die Buchung des Grundkurses ist unabhängig von einer Club-Mitgliedschaft. Die Club-Mitgliedschaft ist im Anschluss an einen Grundkurs möglich.

Österreichische Meisterschaften 2021

Freitag, 24. September 2021 - 20:13

Die 94. Österreichischen Meisterschaften fanden in Villach statt. In diesem Jahr waren wir mit einer kleinen, dafür umso motivierteren Mannschaft am Start.

Das Rennwochenende hat am Samstag mit dem Vorlauf des Frauen Einers begonnen. Die diesjährige U23-Europameisterin Lara Tiefenthaler konnte sich früh von ihren Gegnerinnen absetzen und das Rennen mit komfortablen 5 Sekunden Vorsprung für sich entscheiden.